Main Content

Wasser · Boden · Geomatik
Image Veröffentlichung zum Projekt „Erzbergbau und WRRL“

Veröffentlichung zum Projekt „Erzbergbau und WRRL“

  • 20.01.2014
  • Aachen

In der Ausgabe 6/2013 der Fachzeitschrift „World of Mining – Surface & Underground“ ist im November/Dezember 2013 ein Artikel erschienen, der u.a. von Frank Müller von der ahu AG mitverfasst wurde. Gemeinsam mit den Mitautoren Thomas Pabsch und Peter Rosner berichtet er über das Projekt „Signifikante Belastungsquellen des Erzbergbaus und mögliche Maßnahmen im Rahmen der Bewirtschaftungsplanung NRW“.

Hintergrund des Projektes ist, dass das Gewässermonitoring im Rahmen der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie in Nordrhein-Westfalen in vielen Gewässern erhöhte Schwermetallgehalte zeigt, die teilweise dazu führten, dass der chemische Zustand im Bewirtschaftungsplan 2010-2015 (MKULNV 2010) als "schlecht" eingestuft wurde. Ein Teil dieser Schwermetallbelastungen ist auf Vererzungen und Bergbauaktivitäten zurückzuführen, die insbesondere in den Mittelgebirgsregionen von NRW im 19. und 20. Jahrhundert lokal sehr bedeutend waren.

Die Bezirksregierung (BR) Arnsberg, Abt. 6 (als zuständige Bergbehörde des Landes NRW) beauftragte im Namen des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW die Arbeitsgemeinschaft IHS/ahu AG mit der Abgrenzung signifikanter Belastungsquellen aus dem Erzbergbau und der Beschreibung möglicher Maßnahmen im Rahmen der Bewirtschaftungsplanung in NRW.

Der Artikel beschreibt die methodische Vorgehensweise und die Methoden zur Bewertung der Signifikanz, fasst die Identifizierung und Bewertung signifikanter Eintragspunkte in NRW zusammen, stellt Maßnahmenbausteine zur Minderung der Belastungen aus dem Erzbergbau vor und formuliert Empfehlungen zum weiteren Vorgehen bzw. den weiteren Untersuchungsbedarf.

Zu beziehen ist die Zeitschrift bei der GDMB Verlag GmbH, www.gdmb.de

 

Weitere Informationen

Mehr zum Projekt finden Sie in der » Projektbeschreibung "Signifikante Belastungsquellen des Erzbergbaus und mögliche Maßnahmen im Rahmen der Bewirtschaftungsplanung NRW"

Ansprechpartner

Frank Müller

© ahu GmbH 2018     ahu GmbH Wasser Boden Geomatik, Kirberichshofer Weg 6, 52066 Aachen     Tel. +49(0)241 900011-0, Fax +49(0)241 900011-9, E-Mail info@ahu.de