Main Content

Wasser · Boden · Geomatik
Image Betriebsbeauftragter für Wassergewinnungsgebiete

Betriebsbeauftragter für Wassergewinnungsgebiete

  • 08.12.2011
  • nu
  • Aachen

Was sind die Anforderungen an den Betriebsbeauftragten? Um Sie hierzu beraten zu können, haben wir uns aktuell beim BEW im Lehrgang „Basiswissen für Betriebsbeauftragte für Wassergewinnungsgebiete“ informiert. Auf Wunsch stellt Ihnen die ahu AG den geforderten Betriebsbeauftragten für Wassergewinnungsgebiete nach § 13 Abs. 2 Nr. 3 Wasserhaushaltsgesetz (WHG).

Der Betriebsbeauftragte für Wassergewinnungsgebiete kann nach § 13 Abs. 2 Nr. 3 WHG durch behördlichen Verwaltungsakt gefordert werden. I.d.R. wird die Bestellung eines Betriebsbeauftragten von der Behörde mit den Nebenbestimmungen zu einem Erlaubnis- oder Bewilligungsbescheid für eine Wassergewinnung angeordnet. Voraussetzung für den Betriebsbeauftragten sind der Nachweis der Fachkunde und Zuverlässigkeit.

Die ahu AG bietet Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung der Nebenbestimmungen Ihrer Erlaubnis- und Bewilligungsbescheide u.a. zu den Themen Monitoring, Betriebstagebuch, Messtechnik sowie zur Bereitstellung des Betriebsbeauftragten an.

© ahu GmbH 2018     ahu GmbH Wasser Boden Geomatik, Kirberichshofer Weg 6, 52066 Aachen     Tel. +49(0)241 900011-0, Fax +49(0)241 900011-9, E-Mail info@ahu.de