Main Content

Wasser · Boden · Geomatik
Image PFT: Entwicklungsschwerpunkt bei der ahu AG

PFT: Entwicklungsschwerpunkt bei der ahu AG

  • 20.11.2013
  • tn, ls

Die ahu AG arbeitet aktuell an der Sanierung von PFT-Schadensfällen, die durch Feuerlöschschäume verursacht wurden. Unsere Arbeiten beinhalten (1) die Klärung der Entstehung der Schäden und daraus abzuleitende Untersuchungskonzepte, (2) die Begleitung und Auswertung von Vor-Ort-Arbeiten mittels innovativer Untersuchungsmethoden sowie (3) die Ermittlung und Planung von geeigneten Sanierungsverfahren.

Eine Herausforderung für uns sind die sich ständig weiterentwickelnden, komplexen Untersuchungsmethoden, die große Umweltrelevanz und die derzeit noch ungenügenden Abreinigungsmöglichkeiten der PFT. Hier entwickeln wir mit unseren Partnern kostenoptimierte Sanierungsverfahren.

PFT (perfluorierte Tenside) bilden eine Stoffgruppe aus einer Vielzahl einzelner Substanzen. Sie haben wasser-, fett- und schmutzabweisende sowie benetzende Eigenschaften und finden deshalb in zahlreichen Industrie- und Konsumprodukten Verwendung. PFT kommen natürlicherweise nicht vor; sie werden aber bereits weltweit im Wasser, in Tieren, Lebensmitteln und auch im Menschen nachgewiesen. PFT stehen im Verdacht, Krebs zu erzeugen.   

Die Erkundung und Sanierung von PFT-Schadensfällen ist aufgrund der unterschiedlichen Eigenschaften (Löslichkeit, Sorption u.a.) der Einzelstoffe aufwendig und derzeit Neuland. Oft ergeben sich auf den ersten Blick widersprüchliche Befunde in Boden und Grundwasser, die jedoch bei genauer Kenntnis des Umweltverhaltens erklärt werden können.

Eine hydraulische Sicherung und Aufbereitung mittels Aktivkohle, wie sie bei CKW-Schadensfällen erfolgreich angewendet wird, ist zwar derzeit favorisierte Methode, für die Aufbereitung von PFT-belastetem Grundwasser technisch und wirtschaftlich aber eine wenig effiziente Methode. Ein Ziel ist daher die Ermittlung der schadstoffbezogenen Eignung der Adsorptionsmittel in Bezug auf alle Einzelstoffe.

Bei der ahu AG bilden die PFT einen Entwicklungsschwerpunkt, d.h. unabhängig von einzelnen Schadensfällen beschäftigen wir uns mit der Verbesserung der Untersuchungsmethoden und der Sanierungsverfahren. Sprechen Sie uns an! Ihre Ansprechpartner sind » Tina Neef und » Ulrich Lieser.

© ahu GmbH 2018     ahu GmbH Wasser Boden Geomatik, Kirberichshofer Weg 6, 52066 Aachen     Tel. +49(0)241 900011-0, Fax +49(0)241 900011-9, E-Mail info@ahu.de