Main Content

Wasser · Boden · Geomatik
Image Gewässer- und Hochwasserschutz in Luxemburg

Gewässer- und Hochwasserschutz in Luxemburg

  • 05.12.2014
  • wk, en

Maßnahmen zum Gewässer- und Hochwasserschutz gemeinsam verwalten – das wird vom Land Luxemburg mit Hilfe des von der ahu AG entwickelten Fachinformationssystems „Lux MaPro“ erfolgreich praktiziert. Die Administration de la Gestion de l'Eau (AGE) nutzt die IT-technische Unterstützung bei der Erstellung der Maßnahmenprogramme und Berichte gemäß den EU-Richtlinien.

"Lux Mapro" ist eine Web-Anwendung, die auf dem Kernmodul "Maßnahmenprogramme" basiert, mit dem auch deutsche Wasserbehörden arbeiten. Durch die gemeinsame Verwaltung von Gewässerschutz und Hochwasserschutzmaßnahmen unterstützt "Lux MaPro" die integrative Gewässerbewirtschaftung IT-technisch. Synergien und Nutzungskonflikte werden besser sichtbar.

"Lux MaPro" wurde ursprünglich entwickelt, um die Maßnahmen an Gewässern effizient zu verwalten und das Reporting gemäß WRRL an die EU zu unterstützen. Mit der Erweiterung auf die Maßnahmen nach HWRM-RL ermöglicht "Lux MaPro" durch sein kontextsensitives Design, dass eine Maßnahme gemäß der Fachlichkeit der jeweiligen Richtlinie bearbeitet werden kann und zugleich die nötigen Informationen anderer Richtlinien berücksichtigt werden.

Die integrative Verwendung von "Lux MaPro" für WRRL und HWRM-RL hat viele Vorteile:

  • Vermeidung von Daten-Redundanzen,
  • Verringerung des Pflegeaufwands von Maßnahmen,
  • bessere Wertschöpfung bereits entwickelter Komponenten (Infrastruktur, Auswertungen),
  • Nutzung bereits etablierter Berechtigungskonzepte und Organisationsabläufe (Bereitstellung von Zugängen, Tests, Freigabe von Produktiv-Instanzen etc.),
  • integrative Auswertemöglichkeiten über beide Richtlinien hinweg und damit
  • Identifizierung von Synergien und Konfliktpotenzialen in der konkreten Gewässerbewirtschaftung,
  • höhere Effizienz bei der Koordinierung der HWRM-RL und der WRRL im Hinblick auf die gemeinsame Erreichung der Umweltziele der WRRL,
  • vereinfachte Unterstützung des Reportings der Maßnahmen an die EU.

Technisch wird die integrative Verwaltung der wasserwirtschaftlichen Maßnahmen in "Lux MaPro" durch eine serverbasierte zentrale Verwaltungskomponente (Datenbank und Businesslogik) realisiert. Alle Anwender (z.B. Fachexperten für die Planung, Auswertung und Dokumentation; Entscheider für die Auswertung etc.) haben Zugriff auf die zentrale Datenbank und benötigen lediglich einen Web-Browser für die Anwendung - ein maximal einfacher Zugang zu den benötigten Informationen.

© ahu GmbH 2018     ahu GmbH Wasser Boden Geomatik, Kirberichshofer Weg 6, 52066 Aachen     Tel. +49(0)241 900011-0, Fax +49(0)241 900011-9, E-Mail info@ahu.de