Main Content

Wasser · Boden · Geomatik
Image Orientierende Gefährdungsabschätzung nach BBodSchV für einen Industriestandort in Rheinland-Pfalz

Orientierende Gefährdungsabschätzung nach BBodSchV für einen Industriestandort in Rheinland-Pfalz

  • 07.12.2015
  • am, tn
  • Aachen

Eine Orientierende Gefährdungsabschätzung nach BBodSchV auf einem großen Industriestandort im laufenden Produktionsprozess war eine spannende Herausforderung, der die ahu AG sich im Herbst 2015 gestellt hat. In nur drei Monaten wurden umfangreiche Untersuchungen durchgeführt, Proben analysiert und ausgewertet. Bei der Beurteilung der Ergebnisse standen gemäß BBodSchV vor allem die Pfade Boden → Mensch und Boden → Grundwasser im Mittelpunkt.

Grundlage der Bearbeitung des Projekts war eine sehr umfangreiche historische Recherche für den Gesamtstandort. Besonders herausfordernd bei der Bearbeitung waren neben dem straffen Zeitplan die Größe des Standortes sowie die Gewährleistung des laufenden Produktionsprozesses während der Feldarbeiten.

Bei der Planung waren daher viele Faktoren zu berücksichtigen: die Maschinenstandorte, die Bewegungsbereiche der Maschinen und Fahrzeuge und die Bewegungen des Personals. Die teilweise sehr mächtigen Hallenfundamente und umfangreichen Unterkellerungen sowie Unsicherheiten im Spartenverlauf erschwerten die Arbeiten zusätzlich.

Insgesamt wurden im Zeitraum zwischen August und September 2015 in zwei Untersuchungsphasen 174 Rammkernsondierungen, 7 Baggerschürfe sowie 4 Oberbodenuntersuchungen nach BBodSchV durchgeführt und 6 Grundwassermessstellen errichtet. Es wurden fast 1.000 Bodenproben entnommen und auf die relevanten Parameter untersucht. Neben den Standardparametern bei einer orientierenden Gefährdungsabschätzung wie PAK, Schwermetalle sowie LHKWs und BTEX wurden zusätzliche Untersuchungen auf PFC und Herbizide durchgeführt.

Die Arbeiten konnten fristgerecht abgeschlossen werden. Geplant ist nun, die Ergebnisse im Rahmen eines Behördentermins Ende des Jahres 2015 vorzustellen und die empfohlenen weiteren Untersuchungen abzustimmen und festzulegen.

© ahu GmbH 2018     ahu GmbH Wasser Boden Geomatik, Kirberichshofer Weg 6, 52066 Aachen     Tel. +49(0)241 900011-0, Fax +49(0)241 900011-9, E-Mail info@ahu.de