Main Content

Wasser · Boden · Geomatik
Image Bunt statt Grau - Vorgärten klimafreundlich gestalten

Bunt statt Grau - Vorgärten klimafreundlich gestalten

  • 04.07.2019
  • fm, ho
  • Aachen

Ob es um das Klima in den Städten geht oder um den Erhalt der Artenvielfalt: wir können alle etwas beitragen, um unsere Umwelt zu schützen. Ein aktuell viel diskutiertes Thema ist dabei auch die Vorgartengestaltung - so auch in der LEADER-Region "Niederrhein: Natürlich lebendig!". Grund genug für die Geschäftsstelle LAG Niederrhein e.V. die ahu GmbH mit einem Projekt zu beauftragen, das auf den Mehrwert von grünen Vorgärten aufmerksam macht.

Bunt statt Grau
» Zoom
Bunt statt Grau

In den Kommunen Alpen, Sonsbeck, Rheinberg und Xanten entscheiden sich zunehmend mehr Anwohner für vermeintlich pflegeleichte Schotter- und Steinvorgärten. Dies wird von den vier Kommunen der LEADER-Region aus ästhetischen und ökologischen Gründen kritisch betrachtet: Die notwendige Lebensgrundlage für Bienen und andere nützliche Insekten wird verknappt und das Mikroklima wird ungünstig beeinflusst.

Daher wurde das Projekt „Bunt statt Grau – Vorgärten klimafreundlich gestalten“ ins Leben gerufen, das zum Ziel hat, auf grüne Vorgärten und deren Mehrwert für nützliche Insekten, für das Mikroklima und für die Umwelt aufmerksam zu machen und die Bürger für das Thema zu sensibilisieren.

Kernstück des Projekts bildet eine 20-seitige Broschüre, die zeigt, wie bedeutsam bunte Vorgärten sind und wie wenig Aufwand es braucht, um vor dem eigenen Haus ein Paradies zu schaffen. Blühende, pflanzenreiche Vorgärten bieten Lebensraum für Insekten, geben im Sommer Kühlung und sind gut für den Boden. In der Broschüre finden sich Informationen und praktische Tipps für eine unaufwändige und gleichzeitig klimafreundliche (Vor-)Gartengestaltung.

Zur Bewerbung des Projekts wurden außerdem ein Flyer mit den Kernaussagen der Broschüre, Postkarten und Plakate sowie Beachflags für Veranstaltungen erstellt. Zusätzlich gibt es Samentütchen mit einer Mischung aus Wildblumensamen, die besonders für die Region Niederrhein geeignet ist.

Alle Produkte wurden von der ahu GmbH konzipiert, gestaltet, fachlich begleitet und bis zum Druck umgesetzt. Die Texte der Broschüre wurden mit Unterstützung des Büros "textwelle" (» www.textwelle.de) erstellt.

Die Broschüre ist erhältlich in den Rathäusern der Kommunen Alpen, Sonsbeck, Rheinberg und Xanten.

© ahu GmbH 2018     ahu GmbH Wasser Boden Geomatik, Kirberichshofer Weg 6, 52066 Aachen     Tel. +49(0)241 900011-0, Fax +49(0)241 900011-9, E-Mail info@ahu.de